Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung

 

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

 

Frankfurter Sportclub Sachsenhausen Forsthausstraße e. V.
Kennedyallee 129
60596 Frankfurt am Main
Tel: 069 636 905
Fax: 069 6339 1647

E-Mail: info@sportclub-safo.de
Internet: www.sportclub-safo.de

Vertretungsberechtigter Vorstand des Vereins:
Prof. Dr. Hansgeorg Spamer, Präsident und Schatzmeister
Christoph Hemmerich, Vizepräsident

 

Systemadministrator eBusy: Klaus Döring
email: halle@sportclub-safo.de

 

Vorbemerkung: Das eBusy System

 

Der Sportclub Safo betreibt das von der Firma productive web entwickelte elektronische Buchungssystem eBusy für die Platzbuchung in der Tennishalle des Sportclub. Der Zugang zum eBusy System erfolgt über den Browser des Nutzers. Um das System nutzen zu können, ist eine Registrierung erforderlich.
Das System wird vom Systemadministrator gepflegt und vor Ort gewartet.
Hierzu beachten Sie bitte die technischen Voraussetzungen, wie und wo die Daten gespeichert werden (s. „Speicherort und technische Hinweise“).

 

Ihre Betroffenenrechte

 

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres eBusy Administrators können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

 

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

 Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

 

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

 

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,

 

die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

 

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch des Buchungssystems

 

Wenn Sie auf die eBusy-Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

 

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

 

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

 

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter.

 

Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

 

Cookies

 

Wie viele andere Webseiten verwendet das Buchungssystem auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhält das eBusy-System (bzw. der Entwickler productive web, s. „Speicherort“) automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet.

 

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen kann Ihnen die Navigation erleichtert und die korrekte Anzeige der Webseiten ermöglicht werden.

 

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

 

Natürlich können Sie die Buchungssystem-Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen der Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

 

Registrierung auf unserer eBusy-Webseite

 

Bei der Registrierung für die Nutzung unserer personalisierten Leistungen werden einige personenbezogene Daten erhoben, wie Name, Anschrift, Kontakt- und Kommunikationsdaten wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Sind Sie bei uns registriert, können Sie auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Nutzern anbieten. Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Selbstverständlich erteilen wir Ihnen darüber hinaus jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Gerne berichtigen bzw. löschen wir diese auch auf Ihren Wunsch, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Zur Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang nutzen Sie bitte die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

 

Erbringung kostenpflichtiger Leistungen

 

Zur Erbringung kostenpflichtiger Leistungen werden von uns zusätzliche Daten erfragt, wie z.B. Zahlungsangaben, um Ihre Buchungen ausführen zu können. Wir speichern diese Daten im eBusy-Systemen bis die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

 

SSL-Verschlüsselung

 

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS (s. „Speicherort und technische Hinweise“).

 

Kontaktformular

 

Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten automatisch gelöscht.

 

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

 

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung, der Sie dann allerdings erneut zustimmen müssen, bevor Sie das System wieder nutzen können.

 

Speicherort und technische Hinweise (und organisatorische Maßnahmen) zum Datenschutz in eBuSy

 

productive web, Anbieter des eBuSy Buchungssystems hat nachfolgende technische und organisatorische Maßnahmen zur Datensicherheit i.S.d. Art. 32 DSGVO getroffen.

 

1. Vertraulichkeit

 

Zutrittskontrolle

 

Sämtliche Daten werden auf Dedicated Servern bzw. Backup-Servern in einem Rechenzentrum der Firma Hetzner Online GmbH, Industriestr. 25, 91710 Gunzenhausen gespeichert. Die von der Firma Hetzner Online getroffenen Maßnahmen zur Zutrittskontrolle sind wie folgt:

 

• elektronisches Zutrittskontrollsystem mit Protokollierung

 

• Hochsicherheitszaun um den gesamten Datacenterpark

 

• dokumentierte Schlüsselvergabe

 

• Richtlinien zur Begleitung und Kennzeichnung von Gästen im Gebäude

 

• 24/7 personelle Besetzung der Rechenzentren

 

• Videoüberwachung an den Ein- und Ausgängen, Sicherheitsschleusen und Serverräumen

 

Zugangskontrolle

 

Die eBuSy Software wird auf Dedicated Servern bei der Firma Hetzer Online betrieben. Diese Dedicated Server verwenden Ubuntu-Linux als Betriebssystem und werden durch eine Firewall geschützt. Das Betriebssystem ist hinsichtlich Benutzern, Rechten und zugänglicher Ports auf ein Minimum reduziert. Ein Zugang zum Web-Server, der über die übliche Nutzung der Web-Applikation durch den Auftraggeber und dessen Kunden hinausgeht (Zugriff auf eBuSy via Web-Browser), ist ausschließlich den für eBuSy verantwortlichen Mitarbeitern von productive web möglich. Jeder Mitarbeiter verfügt über ein sog. RSA-Schlüsselpaar aus privatem und öffentlichem Schlüssel, das den Zugang zum eBuSy Web-Server ermöglicht. Der private Schlüssel jedes Mitarbeiters ist zusätzlich passwortgeschützt und auf einer verschlüsselten Festplatte des jeweiligen Mitarbeiters gespeichert.

 

Für den Zugang zur eBuSy-Software (Zugriff auf eBuSy via Web-Browser) gibt es einen Support-Zugang. Das Passwort für diesen Support-Zugang ist ausschließlich den verantwortlichen Mitarbeitern von productive web bekannt und auf einer verschlüsselten Festplatte des jeweiligen Mitarbeiters gespeichert. Das verwendete Passwort besitzt eine sehr hohe Passwort-Komplexität.

 

Zugriffskontrolle

 

Jeder Mitarbeiter, der Zugang zum eBuSy-Webserver erhält, verwendet ein eigenes RSA-Schlüsselpaar. Das Root-Passwort des Web-Servers ist nur den Eigentümern und Gesellschaftern der productive web GbR, Herrn Wolfgang Schneider und Michael Haun bekannt. Der Zugang zum Web-Server wird über die Berechtigung des RSA-Schlüssels eines Mitarbeiters gesteuert und kann so auch beim Ausscheiden eines Mitarbeiters entzogen werden.
Das Passwort für den eBuSy Support-Zugang wird regelmäßig geändert, insbesondere beim Ausscheiden eines Mitarbeiters.

 

Trennung

 

Die Software eBuSy ist eine mandantenfähige Software. Zur Trennung der Daten verschiedener Mandanten werden sämtliche Datensätze des Auftraggebers parameterisiert mit einer eindeutigen, dem Auftraggeber zugeordneten Kennung. Sämtliche Zugriffe eines Mandanten auf die Software eBuSy (Zugriff auf eBuSy via Web-Browser) werden automatisch anhand der Kennung des Mandanten gefiltert. Dabei kommen spezielle Open-Source Datenbank-Technologien zum Einsatz, die für diesen Zweck entwickelt wurden und die Isolation der Daten einzelner Mandanten sicherstellen.

 

Pseudonymisierung & Verschlüsselung

 

Alle Passwörter von Benutzern der eBuSy Software, werden verschlüsselt gespeichert, so dass weder der Betreiber des eBuSy Buchungssystems, noch productive web in Kenntnis der Klartext-Passwörter gelangen können. Es erfolgt darüber hinaus keine Pseudonymisierung und/oder Verschlüsselung der Daten, da dies der Nutzung der eBuSy-Software durch den Auftraggeber und seine Kunden und im Sinne des Auftraggebers und seiner Kunden entgegenstehen würden.

 

2. Integrität

 

Eingabekontrolle

 

Sämtliche Eingaben, Änderungen und Löschungen von personenbezogenen Daten in der eBuSy-Webanwendung werden protokolliert. Sofern der Zugriff auf die eBuSy-Webanwendung durch einen angemeldeten Benutzer erfolgt, wird die Eingabe, Änderung oder Löschung unter diesem angemeldeten Benutzer protokolliert. Diese Protokolle sind mit dem Datensatz über die jeweilige Person in der Datenbank assoziiert und werden vollständig und datenschutzgerecht gelöscht, wenn der zugehörige Personen-Datensatz gelöscht wird. Der Zugriff auf diese Protokolle ist für authorisierte Mitarbeiter des Auftraggebers (die über einen Administrations-Zugang zur eBuSy-Software verfügen) und für zuständige Support-Mitarbeiter von productive web möglich.

 

Weitergabekontrolle

 

Die Übertragung sämtlicher Daten vom Betreiber des eBuSy Buchungssystems (oder dessen Kunden) zu productive web erfolgt durch eine SSL-verschlüsselte Verbindung. Die eBuSy-Webanwendung ist ausschließlich via HTTPS-Protokoll aufzurufen. Ein unverschlüsselter Aufruf via HTTP-Protokoll wird sofort umgeleitet und in eine SSL-verschlüsselte Verbindung via HTTPS-Protokoll überführt.
Alle Mitarbeiter von productive web sind verpflichtet, den sicheren Umgang mit personenbezogenen Daten im Sinne des Art. 32 Abs. 4 DS-GVO sicherzustellen.
Sämtliche Daten des Auftraggebers werden nach Beendigung des Auftrags datenschutzgerecht gelöscht.

 

3. Verfügbarkeit und Belastbarkeit

 

Die bei der Firma Hetzner Online angemieteten Dedicated Server sind mit einer unterbrechungsfreien Stromversorgung und einer Netzersatzanlage ausgestattet. Es ist ein dauerhafter DDoS-Schutz aktiv. Die Daten des Auftraggebers werden einmal täglich auf speziell dafür vorgesehene, geschützte Backup-Server der Firma Hetzer Online gesichert. Diese täglichen Sicherungen werden für maximal 31 Tage vorgehalten und anschließend datenschutzgerecht gelöscht.

 

4. Verfahren zur regelmäßigen Überprüfung, Bewertung und Evaluierung

 

Alle Mitarbeiter von productive web werden über die Notwendigkeiten des vertraulichen Umgangs mit personenbezogenen Daten informiert und zu deren Einhaltung verpflichtet. Die beschriebenen technischen und organisatorischen Maßnahmen werden quartalsweise durch productive web geprüft und bewertet.

 

Fragen an den Systemadministrator

 

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person des Safo-eBusy-Buchungssystems, unser Mitglied Klaus Döring: halle@sportclub-safo.de

 

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.

 

Eine abschließende Anmerkung von productiveweb

 


Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics und Google Adsense, Dienste der Google Inc. ("Google"). Diese Dienste verwenden sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern (das Opt Out funktioniert nur in dem Browser und nur für diese Domain). Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.